Schuhe imprägnieren

Imprägnierspray schützt Schuhe vor dem Eindringen von Nässe in das Leder. Nebenbei vermindert es die Anhaftung von Schmutz und Staub.

Glattlederschuhe pflegen Sie mit Schuhcreme und Schuhwachs. Schuhcreme hat einen sehr geringen Anteil an Wachsen, Schuhwachs hat einen sehr hohen Anteil.

Die enthaltenen Wachse sorgen bei gut gepflegten Glattlederschuhen für ausreichend Imprägnierung, also Schutz von Nässe und Schmutz.

Imprägnieren Sie die Schuhe zusätzlich mit einem Imprägnierspray, schadet es den Schuhen nicht, höchstens ihrem Geldbeutel. Auf Hochglanz polierte Schuhe verlieren etwas Glanz.

Raulederschuhe und Schuhe aus textilen Materialien können nicht mit Wachsen geschützt werden. Bei dieser Lederart ist eine Imprägnierung zwingend erforderlich. Nässe und Schmutz dringen sonst tief in den feinen Flor ein, setzt sich fest und ist nur schwer zu entfernen.

Schuhe imprägnieren Sie mit Imprägniersprays, welches mit Treibgas betrieben wird, immer im Freien verwenden. Einige Imprägniermittel haben einen Pumpmechanismus oder einen Schwammaufträger. Diese Mittel sind in der Wohnung einsetzbar.